zurück zur Übersicht

Als Hautalterung wird der komplexe biologische Prozess der mit dem Alter einhergehenden Veränderung der bezeichnet. Hierbei ist nicht nur die chronologische Alterung gemeint, sondern auch die intrinsische Alterung, also die genetisch gesteuerte verminderte Reagibilität der Hautzellen. Sie ist nicht beeinflussbar. Im Gegensatz hierzu können die extrinsischen Faktoren (Umweltfaktoren wie , chemische Reagentien, mechanische Belastung) beeinflusst werden. Ein einmal entstandener Schaden ist nur bedingt reparabel.

 

 

Teile dieses Artikels stammen aus der freien Wikipedia und werden durch die GNU FDL lizensiert.

Plus500 - Handel Online - Android, iPhone, iPad, Windows, Web - Aktien, Forex, Indizes, Rohstoffe - Ihr Kapital könnte gefährdet sein